Kerzen können die gewünschte Atmosphäre schaffen, wenn man die Sicherheit nicht aus den Augen verliert

In der heutigen modernen Gesellschaft sind Kerzen mit positiver Stimmung, Ruhe und Romantik verbunden. Das subtile Licht, das die Kerzen erzeugen, ist eine wunderbare Erleichterung für das elektrische Licht und kann die Voraussetzungen für ruhige, intime Gespräche mit engen Freunden schaffen oder ein romantisches Abendessen oder einen Abend bereichern. Die flackernde Flamme einer Kerze oder eines Feuers ist immer wieder faszinierend mit einer sich ständig verändernden Dynamik, die Gefühle von Frieden und Ruhe hervorruft.

Da es einfach so viele Möglichkeiten gibt, die positiven Effekte von Kerzen in das Haus zu integrieren, ist es nicht verwunderlich, dass das Kerzenbrennen als alltägliche Aktivität enorm an Popularität gewonnen hat. Wenn Sie Kerzen in Ihrem eigenen Haus brennen, ist es wichtig zu bedenken, dass die kleine und faszinierend flackernde Kerzenflamme immer noch Feuer ist und mit Respekt und Sorgfalt behandelt werden sollte.

Grundlegende Kerzensicherheit
Diese Leitlinien spiegeln den gesunden Menschenverstand und gute gewöhnliche Haushaltspraktiken wider:

  • Halten Sie brennende Kerzen von Kindern und Haustieren fern.
  • Stellen Sie eine brennende Kerze nicht in die Nähe von feuergefährlichen Gegenständen wie Vorhängen, Lampenschirmen und Papierprodukten.
  • Lassen Sie eine Kerze nicht unbeaufsichtigt. Es ist einfach, den Raum “nur für eine Sekunde” zu verlassen und sich durch einen Anruf oder den Wunsch des Kindes ablenken zu lassen. Aus der “zweiten” wird eine halbe Stunde und Sie haben die Kerze unbeaufsichtigt gelassen. Nimm dir stattdessen eine Sekunde Zeit, um die Kerzen zu löschen, bevor du den Raum verlässt.

Überwachung einer brennenden Kerze

Einfach mit einer brennenden Kerze im Raum zu bleiben, reicht nicht aus, um die Sicherheit der Kerze zu gewährleisten. Überprüfen Sie Ihre brennende Kerze regelmäßig; achten Sie auf eine gleichmäßige und ruhige Flamme, was bedeutet, dass die Kerze richtig brennt. Unregelmäßiges Flackern oder Rauchen deutet darauf hin, dass die Kerze entweder zu viel Luft, möglicherweise durch einen Zug, oder zu wenig Luft bekommt.

Es ist wichtig, die Kerze von Entwürfen fernzuhalten. Entwürfe können von Orten kommen, an die Sie vielleicht nicht denken, z.B. an Ihren Deckenventilator oder einen Heizkanal. Zugluft ist gefährlich, da Kerzen ungleichmäßig brennen und ein “Aufflammen” verursachen können, das auch als springende Flamme bezeichnet wird. Die Flamme kann an einen Ort springen, an dem man es nicht beabsichtigt.

Andererseits ist darauf zu achten, dass die Kerze in einem gut belüfteten Raum verbrannt wird, damit sich der Kerzenrest von Kohlendioxid nicht in der Raumluft ansammelt.

Überwachen Sie den Fortschritt der Kerze regelmäßig; brennen Sie eine Kerze nicht länger, als vom Hersteller empfohlen. Sie möchten 1/2 Zoll Wachs in einer Kerze im Container lassen oder 2 Zoll Länge für andere Kerzen. Sie möchten nicht, dass die Flamme den Behälter oder den Kerzenhalter erreicht und ihn und die darunter liegende Oberfläche möglicherweise überhitzt.

Löschen einer Kerze

Hast du jemals kräftig eine Stumpenkerze ausgeblasen, nur um die heißen Wachsspritzer zu beobachten? Während das Ausblasen einer Kerze funktioniert, ist es sicherer, einen Kerzenlöscher zu verwenden. Dieses Werkzeug wurde für die Arbeit vor Jahrhunderten entwickelt, als alle Kerzen verbrannten. Stellen Sie sicher, dass die Kerze vollständig gelöscht ist, bevor Sie sie verlassen.

Vor dem Brennen einer Kerze

Es gibt eine normale Tendenz, eine Kerze auszupacken und zu benutzen oder einfach eine zuvor verwendete Kerze wieder anzuzünden. Aber wann immer Sie bereit sind, eine Kerze anzuzünden, stellen Sie sicher, dass Sie den Docht mit einer Schere auf nur ¼ Zoll trimmen. Warum? Der Docht ist es, der die Freisetzung von Wachs steuert, wenn die Kerze brennt, also wenn der Docht schief oder zu lang ist, brennt die Kerze nicht richtig.

Sie möchten auch einen geeigneten Kerzenhalter verwenden, der gut gebaut und hitzebeständig ist. Der Kerzenhalter sollte eine ausreichend große Schale zum Auffangen von geschmolzenem Wachs haben. Wenn Sie stattdessen eine Kerze brennen, die sich in einem Glasbehälter befindet, stellen Sie sie auf eine hitzebeständige Oberfläche. Legen Sie das Streichholz nicht in das Wachs und entfernen Sie keine anderen Abfälle aus der Umgebung des Dochtes, bevor Sie Ihre Kerze anzünden.

Kerzen für den Alltag

Sobald Sie diese einfachen Sicherheitstipps verstanden haben, warum nicht jeden Tag Kerzen in Ihrem Haus verwenden? Denken Sie nicht an Kerzen als Luxusartikel – Kerzen sind eine Notwendigkeit für ihre beruhigende Wirkung in dieser hektischen und schnelllebigen Welt.

Article Source: http://EzineArticles.com/1091120

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Schreibe einen Kommentar